Keine Angst, Patienten! Sorgenfreiheit für Angstpatienten beim Zahnarzt in Kriftel.

Sie sind ängstlich bei Arztbesuchen? Ruhig Blut! Wir behandeln unsere Patienten in unserer Praxis in Kriftel sanft und gehen einfühlsam auf Sie und Ihre Wünsche ein. Dazu gehört auch Narkose, damit Sie Eingriffe nicht miterleben.

Behandlung unter Narkose

Eine angenehme Behandlung für unsere Patienten steht für uns vorn. Deshalb behandeln wir als Zahnarzt für Kriftel unsere Patienten auf Wunsch unter Narkose.

In bestimmten Fällen können Sie sich in unserer Praxis unter Narkose behandeln lassen. Besonders dann, wenn umfangreiche Zahnsanierungen anstehen oder alle vier Weisheitszähne entfernt werden, bietet sich eine solche Behandlung an.

Lange Eingriffe müssen Sie nicht miterleben.

Angstpatienten, denen es vor dem Zahnarzt graust, fühlen sich oft sehr viel wohler, wenn sie einen länger dauernden Eingriff nicht bewusst miterleben müssen. Deshalb haben wir Lösungen für unsere Patienten aus Kriftel und Umgebung implementiert.

In unserer Praxis arbeiten wir in solchen Fällen zusammen mit einem erfahrenen Anästhesisten mit der Methode des Dämmerschlafs. Dies ist eine sanfte Art der Narkose, die für den Patienten viele Vorteile mit sich bringt.

Was ist Dämmerschlaf und wie nützt er Angstpatienten?

Die kostengünstige und schonende Alternative zur Vollnarkose beim Zahnarzt.

Der Dämmerschlaf ist eine beliebte Alternative zur Vollnarkose, die nicht nur kostengünstiger, sondern auch schonender ist.

Anders als bei der Vollnarkose ist der Patient während der Behandlung nicht bewusstlos, sondern befindet sich in einem Dämmerschlaf. Dieser wird durch die wohl dosierte Gabe von Sedativa (Beruhigungsmitteln) herbeigeführt.

Der Patient bleibt während des Eingriffes ansprechbar und kann auch selbstständig atmen, jedoch spürt er nichts und nimmt auch nicht bewusst wahr, was der Zahnarzt in seinem Mund tut. Man befindet sich in einem Zustand höchster Entspannung und angenehmer Ruhe, sodass die Behandlung quasi wie im Schlaf vergeht.

In unserer Zahnarztpraxis in Kriftel ist während des gesamten Eingriffes ein Anästhesist anwesend, der mit einer exakten Dosierung des Beruhigungsmittels dafür sorgt, dass der Dämmerschlaf gleichbleibend aufrecht erhalten wird.

Ist die Behandlung beendet, folgt eine kurze Aufwachphase. Danach kann der Patient in Begleitung eines Familienmitgliedes oder Freundes die Praxis wieder verlassen.

Die Vorteile des Dämmerschlafs

Auf einen Blick:

  • Keine ärztliche Voruntersuchung notwendig
  • Schonender als Vollnarkose
  • Patient atmet selbstständig
  • Stressfreier Zustand angenehmer Ruhe und Entspannung
  • Betreuung vor, während und nach der Behandlung durch erfahrenen Narkosearzt
  • Längere Zahnbehandlungen vergehen wie im Schlaf

Möchten Sie mehr über eine Behandlung im Dämmerschlaf bei uns in Kriftel erfahren und wissen, ob oder inwieweit Ihre Krankenkasse die Kosten übernimmt? Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.