Prothetik: Zahnersatz von Ihrem Zahnarzt aus Kriftel

Wir bei der Praxis Mangelsdorf rekonstruieren verloren gegangene oder beschädigte Zähne. Verlassen Sie sich auf uns, wenn sie Inlay, Kronen, Veneers, Brücken und mehr benötigen: Wir untersuchen Sie sanft und gründlich, ermitteln Ihre Situation und beraten Sie zur besten Behandlung.

Leistungen und Patienteninformationen rund um den Zahnersatz

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Inlays, Kronen, Veneers, Brücken und mehr

    Die Dres. Mangelsdorf und das Praxisteam verschaffen Ihnen einen echt wirkenden Zahnersatz, der idealerweise nicht von Ihrem natürlichen Zahnbestand zu unterscheiden ist. Das ist das Versprechen zeitgemäßer Prothetik, und wir lösen es ein.

    Wenn Sie Zahnsubstanz oder gar ganze Zähne verloren haben, rekonstruieren wir die naturgegebene Funktion und Ästhetik durch moderne prothetische Zahnmedizin.

    Festsitzender Zahnersatz

    • Inlays
    • Teilkronen
    • Vollkronen
    • Veneers (Verblendschalen)
    • Brücken
      • Adhäsivbrücke
      • Keramikverblendbrücke
      • Kunststoffverblendbrücke
      • Zirkonoxid-Zahnersatz
      • Galvanobrücken
      • Suprakonstruktion auf Implantaten

    Herausnehmbarer Zahnersatz

    • Teilprothesen, bei denen zwischen Schaltprothesen (Ersatz zwischen natürlichen Zähnen und Freiendprothesen (einseitig von natürlichem Zahnbestand begrenzt) differenziert wird: Modellgussprothese, Immediatprothese (Sofortprothese)
    • Totalprothesen

    Implantatgetragener Zahnersatz

    • Verankerung von Totalprothesen mittels Implantaten
    • Verankerung von Teleskopprothesen mittels Implantaten
    • Verankerung von Einzelkronen mittels Implantaten
    • Verbundbrücke

    Thema Prothetik: Was sind Inlays und Kronen?

    Wir rekonstruieren beschädigte Zähne naturgetreu, sowohl im Aussehen als auch in Fuktion.

    Ist ein Zahn etwa durch Karies beschädigt, muss er nach einer Kariesbehandlung wieder aufgebaut werden. Um ein naturgetreues Ergebnis zu erhalten, das nicht nur perfekt aussieht, sondern mit dem Sie auch kraftvoll zubeißen können, bieten wir in unserer Zahnarztpraxis in Kriftel Inlays, Kronen und Teilkronen aus zahnfarbener Keramik an - siehe oben.

    Es hängt von der Größe der zu rekonstruierenden Zahnfläche ab, ob ein Inlay, eine Teilkrone oder eine Krone in Frage kommen.

    • Ein Inlay ist ein passgenaues Keramikstück, das bei kleinen Zahnhohlräumen zur Anwendung kommt.
    • Teilkronen ersetzen größere Teilbereiche des Zahnes.
    • Kronen können sogar einen kompletten Zahn ersetzen.

    Letztere werden auch als Aufbau von Implantaten verwendet.

    Inlays, Teilkronen oder Kronen werden eingesetzt, sobald der betroffene Zahn erfolgreich behandelt (z.B. vollständige Befreiung von Karies) und vorbereitend beschliffen wurde.

    Was für eine Wissenschaft ist die Prothetik?

    Zahnersatzkunde, die orale Rehabilitation fehlender Zähne

    Die zahnärztliche Prothetik befasst sich mit der oralen Rehabilitation fehlender Zähne. In der Zahnmedizin spricht man auch von Zahnersatzkunde.

    Prothetik dient der Rekonstruktion verloren gegangener Zähne. Dabei wird nicht nur die Zahnfunktionalität aufrecht erhalten oder rekonstruiert, sondern ebenso prothetische Ausbesserungen für das ästhetische Erscheinungsbild vorgenommen.

    Ist es bei dem Patienten zu Zahnsubstanzverlust oder gar zu Zahnverlust gekommen, kann Ihr Zahnarzt durch die moderne prothetische Zahnmedizin die natürliche Funktion und Ästhetik rekonstruieren. Man unterscheidet zwischen der herausnehmbaren, der festsitzenden und der implantatgetragenen Prothetik.

    Sie erhalten von uns natürlich wirkenden Zahnersatz, der idealerweise nicht von ihrem natürlichen Zahnbestand zu unterscheiden ist.

    CMD: Craniomandibuläre Dysfunktion

    Wir behandeln die Craniomandibuläre Dysfunktion: Störungen im Kausystem

    Viele Menschen lieden daran und bekommen es nicht mit: Die CMD ist weiter verbreitet, als ihr ungewöhnlicher Name vermuten lässt. Ihr Zahnarzt kann Sie dazu beraten.

    Lieden Sie an an unerklärbaren Zahnschmerzen, Gesichts- und Kopfschmerzen oder Kieferbeschwerden? Der Grund kann die Craniomandibuläre Dysfunktion sein. Sie äußert sich auch in Verspannungen in Nacken und Schultern, Rückenschmerzen oder Tinnitus.

    Die CMD: Grund Ihrer Beschwerden?

    Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist eine Funktionsstörung des Kausystems, d.h. der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur oder beim Zusammenbiss der Zähne.

    Über Muskulatur oder Gelenke kann sich das System des Kauapparates krankhaften Veränderungen bis zu einem gewissen Grad anpassen. Dadurch ist bei vielen Menschen ist die Funktionsstörung vorhanden, ohne Leiden zu verursachen. Schmerzen gibt es nur, wenn Anpassungsgrenzen überschritten werden.

    Wir untersuchen, diagnostizieren und beraten Sie.

    Wir kümmern uns bei der Zahnarztpraxis Mangelsdorf in Kriftel um Sie. Wir wissen: Oft sind fachübergreifende Behandlungen  für die Behandlung einer CMD sinnvoll.

    Zahnärzte können z.B. bestehende Störungen im Mund korrigieren. Wenn es Auswirkungen auf die Körperhaltung und -statik gibt, müssen diese von entsprechenden Fachärzten beurteilt werden.

    Deshalb arbeiten wir fachübergreifend mit Ärzten in unserem Netzwerk zusammen. Unsere Expertise und Beziehungen setzen wir für Sie ein.